Elektromagnetismus

Elektromagnetismus, Teilgebiet der Physik, das sich mit elektrischen und magnetischen Feldern und dem Zusammenhang zwischen den beiden beschäftigt.

Elektrische und magnetische Phänomene sind seit Jahrhunderten bekannt, aber wurden als voneinander unabhängig erfasst. In 1820 hat H.C Ørsted die Wirkung eines elektrischen Stroms auf eine magnetische Nadel beobachtet und damit wurden die beiden Phänomene unter einen Gebiet vereint, nämlich unter dem Gebiet Elektromagnetismus.

Die Grundlage für den Elektromagnetismus sind eine Reihe Experimente und Interpretationen im 1800 Jh., die in 1873 mit der "Theorie der klassischen Elektrodynamik" von J.C.Maxwell gekrönt wurden. Maxwell hat von den vielen Observationen und Hypothesen vier gewählt, die er mathematisch als vier differential-Gleichungen für das elektromagnetische Feld formuliert hat, die sogenannten Maxwell-Gleichungen. Mit der Lorentz-Kraft ergänzt enthalten die Maxwell-Gleichungen den ganzen Elektromagnetismus, einen der am besten verstandenen Teilgebiete der klassischen Physik.

Touren zum gleichen Thema Elektromagnetismus

 

Guideservice·Danmark - Thorsgade 21 - 5000 Odense C - +45 4156 2859 - info@GuideserviceDanmark.dk - CVR: 31405467
© All copyrights reserved!