Andersen, Hans Christian

Hans Christian Andersen (1805 – 1875) wurde als einziger Sohn eines Schuhmachers in Odense geboren.

Als 14-jähriger reiste Hans Christian Andersen nach Kopenhagen. Hier gelang es ihm sein Talent gegenüber dem einflussreichen Jonas Collin bemerkbar zu machen. Collin nahm den Jungen zu sich und versorgte ihn finanziell sein ganzes Leben lang. Dank Collin kam Andersen in die Schule und wurde ausgebildet.

Hans Christian Andersen schrieb Schauspiele, Gedichte und Romane. Aber es sind die Märchen, die sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen beeindrucken und für die Hans Christian Andersen in Erinnerung bleibt. Hans Christian Andersen starb unverheiratet und kinderlos.

Hans Christian Andersen ist wahrscheinlich der bekannteste Däne der Welt.

Touren zum gleichen Thema Andersen, Hans Christian

 

Guideservice·Danmark - Thorsgade 21 - 5000 Odense C - +45 4156 2859 - info@GuideserviceDanmark.dk - CVR: 31405467
© All copyrights reserved!