Historische Radtour dem Eisenbahnpfad entlang

Eisenbahnpfad
   

Bis die Vogelfluchtlinie Anfang der 60er Jahren eröffnet wurde, gab es zwischen Maribo und Rødbyhavn eine Bahnverbindung. Auf der stillgelegten Eisenbahntrasse befindet sich jetzt ein schöner Radweg. Wir radeln diesem Weg entlang und fahren an alten Bahnhöfen und Haltestellen vorbei.

Wir sehen eine stillgelegte Zuckerfabrik und sehen wie die Rüber hierher transportiert wurden. Von dem Pfad aus haben wir eine schöne Aussicht über die Landschaft und blicken auf den Landeplatz des Lolland-Falster Flughafens.

In Rødby sehen Sie ein schönes, altes Speicherhaus sowie das alte Rathaus und erzählt wird von der besonderen Geschichte der Stadt. Wir besuchen eine Rübeltroll-Gallerie sowie eine Glasschleiferei. Beide haben hübsche Geschenkartikel und Souvenirs.

Vor dem Rückkehr nach Maribo trinken wir Kaffee/Tee mit Kuchen im Therese's Café auf dem Marktplatz.

Informationen

Dauer
4 Stunden
Art von tourvorschlag
Fahrradfahrt
Findet in diesem Land statt
Dänemark
Meist dieser Gegend
Lolland
Entfernung in Km
30
Zuschlag für Verpflegung
Ja
Mindestteilnehmerzahl
4
Maximale Teilnehmerzahl
20
Eigenen Zeitpunkt buchen Preis je Gruppe ab DKK Preise

Guideservice·Danmark - Thorsgade 21 - 5000 Odense C - +45 4156 2859 - info@GuideserviceDanmark.dk - CVR: 31405467
© All copyrights reserved!