Kontinentalsperre

Die Kontinentalsperre ist bezeichnet für den Versuch das europäische Kontinent vom Handel mit Britischen Waren abzusperren, die Napoleon der 1. 1806 veranstaltete.

Die Kontinentalsperre fand statt nachdem Napoleon die Schlacht bei Trafalgar 1805 verlor.

Es gab viele Ursachen, daß die Kontinentalsperre scheiterte. England war die weltgröβte Koloniemacht. Das bedeutete, daß die Kontinentalsperre sehr unbeliebt war wegen der begehrten britischen Waren und es gab viele Möglichkeiten eine Sperre zu umgehen.

Nach den Friedensverhandtlungen in Tilsit wurde Dänemark dazu gezwungen die Kontinentalsperre zu stützen, und das wurde fatal. 1807 griffen die Briten Kopenhagen an, in der Nachzeit als das Bombardement von Kopenhagen bekannt. 

Touren zum gleichen Thema Kontinentalsperre

 

Guideservice·Danmark - Thorsgade 21 - 5000 Odense C - +45 4156 2859 - info@GuideserviceDanmark.dk - CVR: 31405467
© All copyrights reserved!