Eine Stadtführung durch das maritime und historische Svendborg

Svendborg Hafen. Foto: Christoph Grimlowski
   

Eine maritime und historische Stadtführung in Svendborg und durch das Hafengebiet.

Wir gehen zum "Mudderhullet" (das Modderloch) und zur "Træskibsbroen" (der Holzbrücke). Hier lag das mittelalterliche Zentrum des Svenborger Hafens, und während der Regatta "Fyn Rundt for Bevaringsværdige Træskibe" legen hier jedes Jahr die schönen alten Holzschiffe an. 

Gleich um die Ecke liegen die schönen alten Lagerhäuser entlang der berühmten Hafenpromenade, von wo die kleinen Fähren täglich zu den vielen kleinen Inseln hin und zurück flitzen: Drejø, Bjørnø, Skarø, Ærø und mehr.

Sie werden über die Seefahrt in Svendborg hören - über Schiffswerften und Reederein und über Frederiksøen (die Friedrichsinsel) wo eine weltführende Werft für die Reparatur von historischen Holzschiffen arbeitet.

Natürlich sehen wir auch den Marktplatz mit dem ältesten Fachwerkhaus der Stadt, Ane Hvides Gård, wir besuchen die Stimmungsvolle Nikolaikirke und spazieren durch einige der pittoresken kleine Straßen, die das Hafengebiet mit dem Stadtkern verbinden.

Sollten Sie noch einen Tag zur Verfügung haben, lohnt es bei gutem Wette eine Fahrt mit einer der kleinen Fähren nach z.B. Skarø oder Drejø zu machen. Diese Fahrten durch Sund und Belt sind wirklich einzigartig und diese lieblichen, fruchtbaren Inseln sind völlig anders als die herben Halligen und Nordseeinseln.

Informationen

Dauer
2 Stunden
Art von tourvorschlag
Stadttour
Findet in diesem Land statt
Dänemark
vor allem in der Stadt
Svendborg
Entfernung in Km
4
Mindestteilnehmerzahl
1
Maximale Teilnehmerzahl
35
Eigenen Zeitpunkt buchen Preis je Gruppe ab DKK Preise

Guideservice·Danmark - Thorsgade 21 - 5000 Odense C - +45 4156 2859 - info@GuideserviceDanmark.dk - CVR: 31405467
© All copyrights reserved!